Home-Button
  • Weihnachtsdorf Altes AKH
    Weihnachtsdorf Altes AKH
  • Weihnachtsdorf Maria-Theresien-Platz
    Weihnachtsdorf Maria-Theresien-Platz
  • Weihnachtsdorf Schloss Belvedere
    Weihnachtsdorf Schloss Belvedere
  • Weihnachtsdorf Schloss Hof
    Weihnachtsdorf Schloss Hof

Willkommen auf den Weihnachtsdörfern!

Zahlreiche fleißige Hände haben viele Arbeitsstunden in die Vorbereitung der Weihnachtsdörfer gesteckt. Jetzt ist es soweit: Das erste Wiener Weihnachtsdorf, jenes im Unicampus / Altes AKH, hat eröffnet!

Sie möchten einen Blick hinter die Kulissen werfen und über unser aktuelles Programm informiert werden?

Unsere Weihnachtswichteln verraten Ihnen auf unserer Facebook-Seite, wo sie gerade unterwegs sind, woran gerade gewerkt wird und welche Programm-Highlights gerade anstehen!


"Die Helfer Wiens" zu Besuch auf den Wiener Weihnachtsdörfern

Die "Helfer Wiens" besuchen dieses Jahr wieder den Unicampus / Altes AKH, den Maria-Theresien-Platz und das Schloss Belvedere mit einem Infostand.

Start der Aktion ist am 29.11. mit Landtagspräsident Prof. Harry Kopietz und Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl.

Nutzen Sie die Möglichkeit und besuchen Sie die Infostände, um sich über die Gefahren und Risiken in der Adventszeit zu informieren:
- Wie stelle ich den Christbaum sicher auf?
- Wie vermeide ich einen Adventkranzbrand oder Christbaumbrand?
- Welche Maßnahmen kann ich treffen, um im Gedränge der Menschen nicht Opfer von Taschendieben zu werden?
u.v.m

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Mehr Infos auf www.diehelferwiens.at

Unicampus / Altes AKH: vor dem Universitätsbräu
Maria-Theresien-Platz: Eingang Ring
Schloss Belvedere: Eingang Prinz-Eugen-Straße

Datum

Ort

Uhrzeit

Mo, 29.11.

Unicampus / Altes AKH

13:00-18:00

Di, 6.12.

Maria-Theresien-Platz

13:00-18:00

Mi, 13.12.

Schloss Belvedere

13:00-18:00

Do, 20.12.

Maria-Theresien-Platz

13:00-18:00


Spendenaktion zugunsten der Familie Repic

Die alljährliche Spendenaktion des Weihnachtsdorfes am Maria-Theresien-Platz unterstützt jene Projekte, bei denen direkte Hilfe rasch & dringend benötigt wird.

Die Wienerin Frau Anna Repic ist alleinerziehende Mutter von drei Kindern. Ihre beiden Söhne, Julian und Simon (14 und 15 Jahre), gehen in öffentliche Schulen und sind gesund. Leider ist ihr drittes Kind, Sophia (10 Jahre), schwer behindert.

Auch Frau Hofer geht es gesundheitlich nicht gut, sie hat Krebs. Beide sind zwar von Rezeptgebühren befreit, benötigen aber teure Medikamente, die sie aus eigener Tasche zahlen müssen.

Frau Repic ist eine starke Frau, die ihre Kinder über alles liebt und ihr Leben so gut es geht mit ihnen gemeinsam meistert. Unterstützen Sie Anna Repic auf ihrem Weg zur Genesung und greifen Sie ihr unter die Arme.

Mit einem Spendenbeitrag von EUR 2,00 können Sie das Schicksal von Familie Repic positiv beeinflussen!

Sie erhalten zwei originale Wiener Sterne, die im extra angefertigten Pavillon am Maria- Theresien-Platz zum Schweben gebracht werden. In der überdimensionalen Glasröhre im Pavillon entsteht bis zum Ende des Marktes ein unwahrscheinliches Sternenmeer!